KartonVerlag in Halle und Weimar und Berlin

Anstehende Termine: Buchbindeworkshop in Berlin am 13.5 und 27.5 bei Trail n Error. Mehr Infos unter: http://www.trial-error.org/workshops

Kritzeleien. Das Ideenbuch

Wir haben ein neues Buch für euch. Die Idee ist ganz einfach, nicht wir gestalten den Inhalt, sondern ihr mit alten Notizzetteln, einseitig gedruckten Seiten, Magazinseiten, Werbung und alles was euch sonst noch einfällt.

Die Idee für das Buch kam mir, weil ich feststellen mussten, dass heute noch viele Leute Blätter nur einseitig benutzen und generell ein riesen Berg von Papier als Zeitungen nach einem Tag “wertlos” wird. Gerade in der Uni und im Büro fallen so Unmengen von Papiermüll an. Stellt euch vor,  jede_r Deutsche verbraucht im Jahr durchschnittlich 250 Kilo Papier. Stapelt man das für ganz Deutschland kann man einen Turm von der Erde zum Mond errichten. Wie viel von dem Papier nur einseitig benutzt wurde oder in seiner Qualität nicht ausgeschöpft wurde, ist schwer zu sagen. Beobachtet man allerdings den Umgang mit Papier, wird man feststellen, dass viel zu oft nur die eine Seite und weniger benutzt wird. Wenn man dann das Papier zum Altpapier bringt, ist das gut, allerdings sollte man die Qualitäten von Papier bis zum Ende auschöpfen bevor man es dorthin bringt. Denn einseitig genutzt, ist nur halb genutzt.

Wie kann man das Papier also vollkommen ausschöpfen? Das Einfachste ist natürlich, das Blatt einfach umzudrehen und nochmal zu verwenden. Will man kreativ sein, kann man aber auch ein neues Notizbuch daraus machen. Man nehme einfach viele schon benutzte Blätter ordne sie in einer schönen Reihenfolge an und binde sie. Fertig ist ein neues individuelles Buch, das durch die einzelnen bunten und beschrifteten Seiten nicht abgewertet, sondern sogar aufgewertet wird.

Hier mal ein paar Beispiel wie es aussehen könnte. Ich habe Fehldrucke von Papka, Unitexte, ein alten Altas (von 1992), Bilder aus Kalendern vom Vorjahr, Artikel aus Magazinen und bekritzeltes Papier benutzt. Hier das Resultat.

P.S. Übrigens Teebeutelverpackungen lassen sich umgedreht sehr gut als Einkaufszettel oder Notizzettel benutzen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde am 8. Mai 2014 von veröffentlicht.